Einst Hengstfohlen-Champion des Bayerischen Trakehner Fohlen-Championats in Mertingen, ist der jetzt 6-jährige Schimmel aus der Zucht des langjährigen bayerischen Bezirksvorsitzenden Dr. Lutz Schubert höchst erfolgreich geworden. Vielseitiger geht es wohl auch kaum: Dressur, Springen, Busch – das können viele, aber Kato ist zudem noch Kinderreitpferd und … Einspänner-Fahrpferd von höchster Qualität.

In Kreuth im April noch platziert in einer VA und zwei Wochen später in Schwaiganger mit Doppel-Gold, Silber und Weiß aus Dressur, Springen und Gelände einer Kombi-A, zeigt er in Gunzenhausen und Schrobenhausen mit zwei 2. Plätzen, einem 3. und einem 4. Platz in Einspännerprüfungen der Klassen A und M, dass er auch hier keine Konkurrenz zu fürchten braucht. Reiterin des Wallachs ist übrigens Josepha Brünner, Fahrer sein Besitzer Bernd Brünner.

Nun wird Kato die Elchschaufel im Bundeschampionat der 6- und 7-jährigen Fahrpferde vertreten. Es heißt also vom 15.-18. August in Moritzburg Daumen drücken!

KATO 10 Sch.W. *2013 v. Herbstkönig u.d. Kadmea v. Normativ ox (Z: Dr. Lutz Schubert, Amberg, B: Bernd Brünner)